Dielsdorf

 Bezirk Dielsdorf

Getreide Dielsdorf

Der Bezirk Dielsdorf ist ein Bezirk im Nordwesten des Kantons Zürich und umfasst Teile des Furttales südlich der Lägern, das Wehntal nördlich dieses Juraausläufers, sowie das Gebiet bis zur nördlichen Landesgrenze am Rhein.

Der Bezirk entstand nach dem Ende der Mediationsverfassung im Jahre 1814 aus dem westlichen Teil des Distrikts Bülach und wurde vorerst Oberamt Regensberg genannt. Mit der Kantonsverfassung von 1831 wurde das Oberamt zum Bezirk Regensberg.

Der Bezirkshauptort wurde 1871 nach langen politischen Auseinandersetzungen von Regensberg an den Fuss der Lägern nach Dielsdorf verlegt. Aufgrund der Verlegung des Hauptorts von der ungeliebten Burg auf dem Buck (Schloss Regensberg) ins Tal wurde daraus der Bezirk Dielsdorf.

 Felder Dielsdorf

Fläche:                                    

Einwohner:                            

Anzahl landw. Betriebe:        

Landw. Tätigkeiten:               

Stand 31.12.2015, Wikipedia  

152,73 km2

87'221

350

Ackerbau, Rebbau                            

 Landschaft Dielsdorf3